Alexander Bonduryanski · Kammermusik

KARLSRUHER MEISTERKLASSEN 15.-20.11.2020
Image
Der Pianist Alexander Bonduryanski.

1945 im ukrainischen Kherson geboren, studierte Alexander Bonduryansky bei Alexander Sokovnin am Staatlichen Musikkonservatorium in Kishinev (heute Chișinău). Danach setzte er sein Klavier- und Kammermusikstudium am Moskauer Konservatorium bei Dmitri Bashkirov und Tatiana Gaidamovich fort. Als Solist und Mitglied des Moskauer Klaviertrios musizierte er in Russland und weit darüber hinaus. Er lehrte an den Konservatorien in Kishinev und Moskau, wo er seit 1995 Professor für Kammermusik war. Mehr als 250 Studenten hat er bis zu ihrem Abschluss begleitet, darunter viele inzwischen preisgekrönte Kammermusikensembles. Viele seiner Studenten sind heute selbst Lehrer an russischen Konservatorien und im Ausland. Alexander Bonduryansky gibt zahlreiche Meisterklassen und ist oft auch Jury-Mitglied
internationaler Wettbewerbe. 1994 wurde er als Volkskünstler Russlands geehrt. Im Mittelpunkt des diesjährigen Kammermusik-Kurses mit Studierenden des Tschaikowski-Konservatoriums Moskau und der Hochschule für Musik Karlsruhe stehen Kammermusik und Lieder von Ludwig van Beethoven und Peter I. Tschaikowski.

Die Abschlusskonzerte finden am 18. und am 20. November statt.

 

 

 

Veranstaltungsart: Karlsruher Meisterklassen
Am 15. November – 10:00 Uhr
CampusOne · Fany-Solter-Haus R107

Am Schloss Gottesaue 7 · 76131 Karlsruhe

Dieser Kurs ist nicht öffentlich.