abgesagt: Wally Hase · Flöte

abgesagt wegen Corona "Generalpause" · 21.-23.5.2020 · Karlsruher Meisterklassen
Image
Portrait Wally Hase

Wally Hase wurde in Freiburg geboren und studierte ab 1986 bei Karl Friedrich Mess in Stuttgart sowie bei Jean-Claude Gérard und Aurèle Nicolet. Als Mitglied des Festspielorchesters Ludwigsburg unternahm sie Tourneen nach China, Japan und Südamerika. Zwischen 1990 und 1993 war sie Mitglied des Karlsruher Ensemble 13 sowie im Bach Collegium Stuttgart unter der Leitung von Helmuth Rilling. Bereits während ihres Studiums wurde sie als 22-Jährige Soloflötistin der Staatskapelle Weimar (bis 2009). Seit 2008 verbindet sie eine regelmäßige Zusammenarbeit mit der Camerata Salzburg. Als Soloflötistin arbeitet sie mit vielen namhafen Orchestern zusammen, ist aber auch eine engagierte Kammermusikerin. 2000 wurde Wally Hase als Professorin für Flöte an die Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar berufen, von 2014 bis 2018 hatte sie zusätzlich eine Gastprofessur an der Universität für Musik Krakau inne. Seit Oktober 2018 ist sie Professorin für Flöte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

 

In Partnerschaft mit der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und im Rahmen des Europäischen Akademischen Austauschprogramms ERASMUS+.

Veranstaltungsart: Karlsruher Meisterklassen
Am 21. Mai – 10:00 Uhr
CampusOne · Fany-Solter-Haus R120

Am Schloss Gottesaue 7 · 76131 Karlsruhe

Die KARLSRUHER MEISTERKLASSEN sind – im Rahmen verfügbarer Plätze – offen für die aktive Teilnahme von Studierenden der Hochschule für Musik Karlsruhe und anderer deutscher und europäischer Musikhochschulen. Zuhörer:innen sind willkommen, jedoch ist eine Anmeldung erforderlich.
E meisterklassen@hfm-karlsruhe.de