Veranstaltungen im Sommersemester 2017

 

 

Prof. Markus Hechtle und seine Kompositionsklasse an der HfM

 

Kann man Komponieren lernen?

 

Komponisten, das sind Wunderkinder, Verrückte, hoffnungslose Romantiker. Sicher, solche gibt und gab es. Trotzdem sind diese Vorstellungen von Komponisten in erster Linie Klischees. Und die entstehen oft, weil man dem eigentlichen Kern eines Sujets nicht nahe kommt. Die Macher des Films tauchen ein in die Welt des Musikschaffens und stellen die Schlüsselfrage: kann man komponieren lernen?
Ein Film von Samira Wischerhoff, Christoph Schneider und Nick Sternitzke, Studierende des Master-Studiengangs „Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia“ an der Hochschule für Musik Karlsruhe. (02/2017)

=>> Film anschauen, hier...

 

 

Mi | 17. Mai 2017
17.30 Uhr | MUTprobe 1
 

Institut für Neue Musik

 

 

Komponistenportrait

Werke von Dietrich Eichmann

Vlady Bystrov, Saxophon
Studierende der Hochschule für Musik Karlsruhe
Einstudierung und Leitung Prof. Gérard Buquet

 

 

 
Eintritt frei

 

Fr | 2. Juni 2017
19.30 Uhr | MUTprobe 1
 

 


 

Solistenexamen Chenkang Ni
Kompositionen von
Chenkang Ni

Das Programm wird noch bekanntgegeben.

 

   
Eintritt frei

 

 

Mi | 28. Juni 2017
19.30 Uhr | MUTprobe 1
 

 


 

Zimmer 205

Musik aus den Kompositionsklassen
Prof. Dr. h. c. Wolfgang Rihm und
Prof. Markus Hechtle

reservix  
Eintritt 5 € | erm. 2,50 €
Hinweise zum Kartenverkauf, hier...

 

 

Fr | 7. Juli 2017
21.00 Uhr | insel
 

Institut für Neue Musik


 

NACHTKLÄNGE

Neue Werke für Stimmen und Instrumentalisten
aus den Kompositionsklassen Prof. Dr. h. c. Wolfgang
Rihm und Prof. Markus Hechtle

Maurice Ravel (18751937)
Trois Poèmes de Stéphane Mallarmé
Hovik Sardaryan (*1993) Rot, Weiss UA
LingHsuan
Huang (*1991) M UA
Jia Liu (*1990) Sketchbook UA
David Eisele (*1995) down the rabbit hole
(nach Lewis Carroll) UA

Sophie Bareis und Carlotta Lipski, Sopran
Yingyan Guo, Mezzosopran
Ulrich Wagner, Dirigent und Moderator
Studierende der Hochschule für Musik Karlsruhe
Mitglieder der BADISCHEN STAATSKAPELLE

In Zusammenarbeit mit dem
Badischen Staatstheater Karlsruhe

 

   

Eintritt 15 € | erm. 7,50 €
ggf. zzgl. Vorverkaufsgebühren

 

 

 

 
Video-Portrait zu Wolfgang Rihm's 60. Geburtstag
 
         
Portrait, Teil I
(07:10)
  Portrait, Teil II
(09:53)
  Portrait, Teil III
(09:02)

Anlässlich des 60. Geburtstags von Wolfgang Rihm haben Isabel Heine und Anna Becker (Studentinnen des Master-Studiengangs "Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia") ein filmisches Portrait des weltberühmten Tonkünstlers verfasst. Die HD-Videoproduktion zeigt den Jubilar in seiner Karlsruher Wirkungsstätte und stellt sehr eindrücklich den Komponisten und vor allem den Menschen Rihm heraus.

 


Rihm-Symposium
 

Ab dem 3. April widmet die Hochschule für Musik Karlsruhe sich drei Tage ausschließlich dem erfolgreichsten zeitgenössischen Komponisten und hochgeschätzten Professor für Komposition Wolfgang Rihm. Mit dem internationalen Symposium (3. bis 5. April) „Klangbeschreibung. Zur Interpretation der Musik Wolfgang Rihms“ unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Seedorf ehrt die Hochschule das Werk Wolfgang Rihms. Mehr...

  • Das Programm des Symposiums finden Sie hier...

 

 

 

 

Home | Impressum | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 09.05.2017
Seitenanfang