Zulassung

1. Bachelor (B.A.)

Für das Studium der Musikwissenschaft/Musikinformatik mit dem Studienziel B.A. wird die allgemeine Hochschulreife (Abitur) und die Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift vorausgesetzt. Des weiteren werden gute Kenntnisse des Klavierspiels erwartet, um Partituren klanglich erschließen zu können, sowie gute Sprachkenntnisse in Italienisch und Französisch oder einer anderen europäischen Sprache, um Musikwerke aus mindestens zwei Sprachkreisen studieren zu können. Ausreichende Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.
Sofern die Sprachkenntnisse und Fähigkeiten im Klavierspiel nicht zu Studienbeginn nachgewiesen werden können, besteht auch die Möglichkeit, diese während der ersten Semester zu erwerben und spätestens zur Vorprüfung nachzuweisen.

In begründeten Fällen können auf Antrag Ausnahmen von diesen Zulassungsvoraussetzungen erteilt werden, wenn dadurch eine sinnvolle Studiengestaltung nicht gefährdet wird. In diesem Fall kann die Zulassungs- und Prüfungskommision die Ablegung zusätzlicher Tests in der Aufnahmeprüfung verlangen.

Eine weitere Zulassungsvoraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme an der Aufnahmeprüfung (Eignungsprüfung), die einmal jährlich an der Musikhochschule Karlsruhe stattfindet, zumeist im Monat Juli.

Das Studium kann nur zum Wintersemester begonnen werden. 

 
 

Bewerbungsschluss für die Aufnahmeprüfung ist der 30. Juni eines jeden Jahres.


Studienbeginn: Wintersemester (Anfang Oktober jeden Jahres)

 

2. Master (M.A.) in den Fächern Musikwissenschaft und Musikinformatik

a) Musikwissenschaft

Das Aufbaustudium mit dem Studienziel Master (M.A.) im Fach Musikwissenschaft setzt den erfolgreichen Abschluss des grundständigen Studiengangs Musikwissen­schaft/Musikinformatik B.A. oder eines entsprechenden Studiengangs Musikwis­senschaft an einer anderen Hochschule voraus, wobei die Hauptfachnote 2,5 oder besser sein muss. Weitere Zulassungsvoraussetzung ist das erfolgreiche Bestehen einer Eignungsprüfung.

b) Musikinformatik

Das Aufbaustudium mit dem Studienziel Master (M.A.) im Fach Musikinformatik setzt den erfolgreichen Abschluss des grundständigen Studiengangs Musikwissenschaft/Musikinformatik B.A. an der HfM Karlsruhe oder eines entsprechenden Studiengangs an einer anderen Hochschule voraus, wobei die Hauptfachnote 2,5 oder besser sein muss. Weitere Zulassungsvoraussetzung ist das erfolgreiche Bestehen einer Eignungsprüfung.

Absolventen eines Bachelor-Studiengangs anderer Hochschulen, die das Aufbau­studium Musikinformatik M.A. belegen wollen, aber keinen entsprechenden Bachelor-Abschluss im Fach Musikinformatik oder Musikwissenschaft/Musik­informatik haben, müssen entsprechende gleichwertige Kenntnisse nachweisen und diese in einer erweiterten Eignungsprüfung bestätigen.

 
 

Bewerbungsschluss für die Zulassung zum Master-Studiengang ist der 30. Juni jeden Jahres.

Studienbeginn: Im Regelfall zum Wintersemester (Anfang Oktober jeden Jahres). Auf begründeten Antrag kann für den Master-Studiengang auch ein Studienbeginn zum Sommersemester zugelassen werden.

 


Home | Impressum | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 13.05.2013
Seitenanfang