Aktuell

 

Mendelssohnpreis für Marc David Ferrum

 

Marc David Ferrum

 

Mit einem spektakulären Abschluss endete der diesjährige Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb 2018, der in diesem Jahr in den Fächern Klavier und Komposition ausgetragen wurde. Mendelssohn-Preisträger im Fach Komposition wurde Marc David Ferrum (*1995). Er studiert seit 2015 Komposition bei Prof. Markus Hechtle und Prof. Dr. h. c. Wolfgang Rihm an der Hochschule für Musik Karlsruhe. Seine Musik wurde bisher nicht nur in Deutschland (Internationale Ferienkurse für Neue Musik Darmstadt, ZeitGenuss Karlsruhe, Nachtklänge des Badischen Staatstheaters Karlsruhe u. a.), sondern auch durch Uraufführungen in Japan einer größeren Öffentlichkeit bekannt.

Die Komposition von Marc David Ferrum mit dem Titel „Summernightmare“ wurde durch das Jabberwock Ensemble aufgeführt. Die Gruppe gründete sich im Herbst 2017 an der Hochschule für Musik Karlsruhe. Ihr Namensgeber ist die von „Alice im Wunderland“-Autor Lewis Carroll geschaffene Fantasiegestalt „Jabberwocky“. Durch Hinzutreten der mit Stimmgabel und Bogen ausgerüsteten Sängerin wird der traditionellen Gattung Streichquartett neues Leben eingehaucht.

     
Jabberwock Ensemble   Jabberwock Ensemble

 

 

 

 

 

Home | Impressum | Datenschutzerklärung | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 22.05.2018
Seitenanfang