Aktuell

 
Dr. Hermann Büttner-Klavierwettbewerb 2016 entschieden
 

Dr. Hermann Büttner-Klavierwettbewerb 2016

 

 

An diesem Wochenende fand der diesjährige
Dr. Hermann Büttner-Klavierwettbewerb statt. Diesmal hat der Freundeskreis der Hochschule für Musik zu dem Wettbewerb für Klavier solo eingeladen. Im siebzehnten Jahr seines Bestehens stellte der renommierte Wettbewerb Etüden von Chopin und anderen und Kompositionen von Clara und Robert Schumann sowie von Johannes Brahms in den Mittelpunkt.

Um die begehrten Preise bewarben sich 14 Studierende der Hochschule für Musik Karlsruhe. Insgesamt wird eine Preissumme von 8000 € ausgeschüttet. Unter den sechs Finalisten hat sich die Jury für einen ersten Preis in Höhe von 5000 € für Till Hoffmann (Klasse Prof. Kaya Han) in Form eines monatlichen Stipendiums für die Dauer eines Jahres entschieden, sowie für drei Förderpreise in Höhe von jeweils 1000 €. Die Förderpreise errangen Rie Kibayashi und Yongsuk Choi (beide Klasse Prof. Kaya Han) und Mihee Kim (Klasse Prof. Dr. h. c Kalle Randalu).

Das Preisträgerkonzert findet am
Dienstag, 8. November um 19.30 Uhr im
Velte-Saal von Schloss Gottesaue statt. Erklingen werden Werke von Johannes Brahms und Robert Schumann.

Der Jury unter dem Vorsitz von Dr. Hermann Büttner gehörten ausschließlich Fachleute an, die nicht Mitglieder der Hochschule für Musik Karlsruhe sind: Wolfgang Manz, Professor für Klavier an der Staatlichen  Hochschule für Musik Nürnberg, der Pianist Fabio Martino sowie der Vorsitzende des Freundeskreises der Hochschule für Musik Karlsruhe und ehemalige SWR2-Kammermusikredakteur Dr. h.c. Hans Hachmann.

 

 

 

Home | Impressum | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 07.11.2016
Seitenanfang