Zur Hochschule



 

Eine lebendige Hochschule kann mit dem Erreichten zwar zufrieden sein, sollte sich aber nie damit begnügen. In einer Zeit, in der unsere Gesellschaft immer stärker von neuen technischen Entwicklungen bestimmt wird, übernimmt die Musikhochschule verstärkt die Aufgabe, daran mitzuwirken, den lebensnotwendigen Freiraum für Kreativität und Selbstverwirklichung zu erhalten.

Der Wirkungsgrad der Musikhochschulabsolventen/-innen in der Gesellschaft wird gelegentlich unterschätzt. Musiker/innen und Musikpädagogen/innen spielen für große Teile der Bevölkerung eine bedeutende Rolle in der Vermittlung und Aneignung des musikalischen Erbes sowie für das Verständnis der zeitgenössischen Kunst. Sie wirken in den verschiedenen musikalischen Institutionen des Landes und der Stadt: Theater, Orchester, Rundfunk- und Fernsehanstalten, Akademien, Musikschulen, Chöre und viele andere mehr und bilden somit die Pyramide von der Basis bis zur Spitze.


 

Ein Rundgang durch die Hochschule für Musik Karlsruhe -
von den MA-Studierenden des Instituts LernRadio
 

Wendeltreppe - Schloss Gottesaue
Foto. Wendeltreppe Schloss Gottesaue

 

Zuallererst besteht eine Musikhochschule ja aus ihren Studenten. Und was machen die den ganzen Tag? Üben. Dachten wir jedenfalls - und haben uns deshalb in den Überäumen der Hochschule umgesehen. Aber nicht alle Studierenden streben eine Karriere im Konzertsaal an. Im Computerstudio und im Institut LernRadio werden Medienspezialisten ausgebildet, in der Bibliothek wälzen Musikwissenschaftler ihre Bücher. Und für Studenten der Schulmusik ist die Bühne das Klassenzimmer. Wer doch lieber als Musiker durchstarten will, der kann sich ein Beispiel am Faure Quartett nehmen. Das berühmte Ensemble hat sich an der Musikhochschule in Karlsruhe kennengelernt und erzählt, wie zwischen Überaum und Kickertisch alles angefangen hat. Ach, und wer sich immer noch über den Lärm und die vielen Bauarbeiter an der Hochschule wundert, ruhig Blut! Rektor Hartmut Höll höchstpersönlich wird uns heute erklären, wie der OneCampus das Hochschulleben bereichern wird.

Eine Sendung der MA-Studierenden
(3. Semesters, 15. Jahrgang) des Studiengangs "Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia, Januar 2011.
Moderation: Matthias Mauersberger

 

Werbespots der Hochschule für Musik Karlsruhe
 
 

WindowsMedia-Datei

 

"Fühl' Dich wie zu Hause - Studieren an der Hochschule für Musik Karlsruhe"

       
  WindowsMedia-Datei   "Musik verbindet"
       
        Von Jan Holthaus und Martin Gramlich (Absolventen des Instituts LernRadio)

 

 

Home | Impressum | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 26.10.2016
Seitenanfang